/ Home 

 




Kontaktinformationen
Sie erreichen uns telefonisch am besten während der Kernarbeitszeiten:
Mo – Do: 9.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Fr: 9.00 – 13.00 Uhr

Termine sind während der Öffnungszeiten möglich
Mo – Do: 8.00 – 17.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr


Aktuelles
Vertreterversammlung: Stärkung der ambulanten Ethikberatung
- [01.06.2017]

Die Vertreterversammlung der Bezirksärztekammer sprach sich in der Sitzung am 31.05.2017 für eine weitere Stärkung der ambulanten Ethikberatung aus.

[mehr...]
Weltnichtrauchertag: Folgen des Nikotinkonsums endlich ernstnehmen (PM der Bundesärztekammer v. 30.05.2017)
- [31.05.2017]

„Jährlich sterben 121.000 Menschen in Deutschland an den Folgen des Tabakkonsums. Dennoch drücken sich die politisch Verantwortlichen vor einer Entscheidung gegen Außenwerbung für Zigaretten. Man muss sich fragen, ob hier wirtschaftlichen Interessen ein höherer Stellenwert eingeräumt wird, als der Gesundheit der Bevölkerung“, kritisierte Dr. Josef Mischo, Vorsitzender der Bundesärztekammer-Arbeitsgruppe Sucht und Drogen, anlässlich des Weltnichtrauchertages (31.05.2017).

[mehr...]
120. Deutscher Ärztetag in Freiburg
120. Deutscher Ärztetag in Freiburg
- [29.05.2017]

An dem Ärztetag haben aus dem Bezirk Trier teilgenommen: Dr. Walter Gradel, Dr. Günther Matheis sowie  die beiden Delegierten, Bernd Libeaux und Dr. Detlef Stiemert (vlnr, Foto Engelmohr, LÄK RLP). Alle Beschlüsse des Ärztetages finden Sie hier.

Jeder zweite berufstätige Arzt ist 50 Jahre und älter (PM der LÄK RLP v. 12.05.2017)
- [12.05.2017]

Jeder zweite berufstätige Arzt/Ärztin in Rheinland-Pfalz ist 50 Jahre und älter. Dies geht aus der aktuellen Ärztestatistik (Stichtag 31.12.2016) hervor, die jetzt die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ausgewertet hat.

[mehr...]
2. Trierer Medizinrechtssymposium: Vorträge
2. Trierer Medizinrechtssymposium: Vorträge
- [27.04.2017]

Zufrieden mit der Resonanz des 2. Trierer Medizinrechtssymposium zeigten sich die Veranstalter, die Bezirksärztekammer Trier, die Kassenärztliche Vereinigung RLP und die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz: Dr. Walter Gradel, Bezirksärztekammer Trier, Dr. Andreas Bartels, KV RLP, Herbert Mertin, Justizminister RLP, Dr. Günther Matheis, LÄK RLP (vlnr.). (Foto: Engelmohr, LÄK RLP)

[mehr...]
2. Trierer Medizinrechtssymposium
2. Trierer Medizinrechtssymposium
- [16.02.2017]

Nachdem das Trierer Medizinrechtssymposium im vergangenen Jahr große Resonanz und Anerkennung fand, haben sich die Bezirksärztekammer Trier und die Kassenärztliche Vereinigung RLP gemeinsam mit der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz dazu entschlossen, ein 2. Trierer Medizinrechtssymposium zu organisieren.

[mehr...]
Schlichtungsstelle registriert erneut keinen Anstieg ärztlicher Behandlungsfehler
- [06.02.2017]

Patientinnen und Patienten, die in Rheinland-Pfalz behandelt worden sind und einen ärztlichen Behandlungsfehler vermuten, können sich in Mainz an die Schlichtungsstelle der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz wenden. Dort erhalten sie nun schon seit gut 39 Jahren ärztlichen Sachverstand und objektive Gutachten, um ihrem Verdacht auf den Grund zu gehen. (PM der LÄK RLP, 06.02.2017)

[mehr...]
Goldene Promotion
Goldene Promotion
- [23.01.2017]

Anlässlich des Jahresempfanges wurden am 20. Januar 2017 die Goldenen Doktor-Urkunden an die Doktoranten des Jahrganges 1966 überreicht:

[mehr...]
Dr.med. Walter Gradel neuer Vorsitzender der Bezirksärztekammer Trier
Dr.med. Walter Gradel neuer Vorsitzender der Bezirksärztekammer Trier
- [15.12.2016]

Nach der Wahl von Dr. Matheis zum Präsidenten der Landesärztekammer RLP hat er - wie zuvor angekündigt - sein Amt als Vorsitzender der Bezirksärztekammer niedergelegt. Zum neuen Vorsitzenden der Bezirksärztekammer wählte die Vertreterversammlung Herrn Dr.med. Walter Gradel, niedergelassener Facharzt für Innere Medizin, Trier. Zur Stellvertretenden Vorsitzenden wurde Frau Mariza Oliveira Galvao, Fachärztin für Neurologie, Kenn, gewählt, die dem Vorstand schon seit dem Jahr 2011 als Beisitzerin angehörte. Dr. Günther Matheis bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten.

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: „Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!“
- [09.12.2016]

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz einig. Der derzeit diskutierte „Masterplan Medizinstudium 2020“ braucht daher Ergänzungen und Nachbesserungen. (PM der LÄK RLP v. 9. Dez. 2016)

[mehr...]
Copyright | 2017 Bezirksärztekammer Trier. Letzte Aktualisierung: 21.03.2016
Impressum | Sitemap